Ein Bad zum Wohlfühlen

Ein Bad zum Wohlfühlen
23 von 386

In diesem Bad stand die Erholung und Regeneration im Vordergrund.

Die Badewanne wurde in die Mitte des Raumes direkt vor die Fensterfront gesetzt, so kann der Badende den Sonnenaufgang aber auch den Sonnenuntergang geniesen.

Der hängende Waschtisch bietet Stauraum für Kosmetik, Handtücher und Badetücher in vier voll ausziehbaren Schubkästen. Ein weiteres Highlight finden Sie in den folgenden Bildern.

Ein Bad zum Wohlfühlen - Offenes Feuer

Offenes Feuer

Ein absolutes Highlight ist die offene Feuerstelle im Bad und verbunden damit auch im Schlafzimmer. Hier wurde der Kamineinsatz in die Wand beziehungsweise Schrankwand integriert. Das bringt Atmosphäre in beide Räume.

Ein Bad zum Wohlfühlen - Waschtisch mit Spiegel

Waschtisch mit Spiegel

Der Spiegelschrank ist auf einer zurückgesetzten Rückwand aufgesetzt und bietet so hinter Ganzglastüren Stauraum für Kosmetik, Badezusätze und Co.

Ein Bad zum Wohlfühlen - Glasschiebetüre

Glasschiebetüre

Die Glasschiebetüre verschwindet in der aufgedoppelten Wand. Über einen kleinen Muschelgriff kann die Türe geöffnet und geschlossen werden.

Das möchte ich haben...

Sie haben die Möglichkeit, mit dem Hersteller der Lösung direkt Kontakt aufzunehmen oder einen Einrichtungspartner in Ihrer Nähe zu finden, der diese Lösung für Sie umsetzt.

Lösung weiterempfehlen

Ein Bad zum Wohlfühlen
Weiterempfehlen an
Bitte tragen Sie hier den Namen des Empfängers ein.
Bitte tragen Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein.
Ihre Angaben
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Ihre Nachricht
Bitte geben Sie Ihre Anfrage ein.

* Pflichfeld