Kino im Wohnzimmer

Kino im Wohnzimmer
23 von 505

Hightec in Höchstform: Dieses anspruchsvolle Home-Cinema wurde ganz auf die bereits vorhandenen Boxen von B&W abgestimmt.

Highboard und Lowboard übernehmen Form und Materialien der Boxen, sämtliche Oberflächen sind in Hochglanz schwarz und Kirschbaum klar high solid gehalten. Schick und zweckmäßig: Die Wandverkleidung oberhalb der Boards sorgt dafür, dass die komplette Technik und Kabelführung unsichtbar wird, ebenso die Leinwand, wenn sie nicht im Einsatz ist. Und die besondere Oberfläche der Verkleidung unterstützt den perfekten Klang – denn die spezielle Akustikplatte ist microperforiert, ohne jeden Rückstrahlungswert.

Kino im Wohnzimmer - Schön aufgeräumt

Schön aufgeräumt

Die Verbindung zum Beamer ist über flächenbündige Wandsockelleisten gelöst – dezent und ordentlich. Die Wandverkleidung lässt sich öffnen und bietet so bei Bedarf schnellen Zugang zur Technik.

Kino im Wohnzimmer - Mit Liebe zum Detail

Mit Liebe zum Detail

Indirekte Beleuchtung bei der Kabelzuführung zum Beamer.

Kino im Wohnzimmer - Passend dazu

Passend dazu

Das DVD-Regal aus Schleiflack grau mit indirekter LED-Beleuchtung.

Das möchte ich haben...

Sie haben die Möglichkeit, mit dem Hersteller der Lösung direkt Kontakt aufzunehmen oder einen Einrichtungspartner in Ihrer Nähe zu finden, der diese Lösung für Sie umsetzt.

Lösung weiterempfehlen

Kino im Wohnzimmer
Weiterempfehlen an
Bitte tragen Sie hier den Namen des Empfängers ein.
Bitte tragen Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein.
Ihre Angaben
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Ihre Nachricht
Bitte geben Sie Ihre Anfrage ein.

* Pflichfeld